Ein Bunter Haufen der beliebtesten Zitate

Unsere Einstellung der Zukunft gegenüber

Unsere Einstellung der Zukunft gegenüber muß sein: Wir sind jetzt verantwortlich für das, was in der Zukunft geschieht. (Karl Raimund Popper)

Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.

Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen. (Platon)

Ohne Freunde können wir kein vollkommenes Leben führen.

Ohne Freunde können wir kein vollkommenes Leben führen. (Dante Alighieri)

Eine Liebeserklärung ist wie die Eröffnung

Eine Liebeserklärung ist wie die Eröffnung beim Schach: Die Konsequenzen sind unabsehbar. (Hans Söhnker)

Die Liebe ist eine kleine Droge, die hilft,

Die Liebe ist eine kleine Droge, die hilft, durch dieses Leben zu reisen. (Marcello Mastroianni)

Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen,

Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)

Jedes Denken wird dadurch gefördert, daß

Jedes Denken wird dadurch gefördert, daß es in einem bestimmten Augenblick sich nicht mehr mit Erdachtem abgeben darf, sondern durch die Wirklichkeit hindurch muß. (Albert Einstein)

Die Kindheit ist jene herrliche Zeit, in

Die Kindheit ist jene herrliche Zeit, in der man dem Bruder zum Geburtstag die Masern geschenkt hat. (Peter Alexander Ustinov)

Jeder kann wütend werden, das ist einfach.

Jeder kann wütend werden, das ist einfach. Aber wütend auf den Richtigen zu sein, im richtigen Maß, zur richtigen Zeit, zum richtigen Zweck und auf die richtige Art, das ist schwer. (Aristoteles)

Das Jahr hat ein weites Maul.

Das Jahr hat ein weites Maul.